Wir reisen um die Welt in 80 Stunden und verlassen dabei Deutschland nicht ein einziges Mal. Wie das geht? Seht Ihr hier.

Kommt mit Alex, Daniel und Olli auf diesen einzigartigen Trip. Im Herbst 2011 geht es los!
Unsere Stationen
In Deutschland über den Tisch gezogen

In Deutschland über den Tisch gezogen

Die erste Erinnerung von Jamie Foust an ihre Ankunft in Deutschland ist leider keine schöne: „Für ein paar hundert Meter vom Hamburger Flughafen zum Hotel knüpfte mir der Taxifahrer ganze 20 Euro ab. Heute weiß ich, dass er mich übers Ohr gehauen hat“, sagt die 26-jährige US-Amerikanerin. Vor erst knapp zwei Monaten kam sie zu...

Hier weiter lesen
Madagaskar - Die Musik. Die Wärme. Die Spontaneität.

Madagaskar – Die Musik. Die Wärme. Die Spontaneität.

„Wie ich heiße und woher ich komme, sind die ersten Dinge, die ich auf Deutsch beantworten konnte“, sagt die junge Frau aus Madagaskar. Wir sitzen bei Nomenisoa Razananivo in der Küche. Es ist 6.30 Uhr in der Früh. Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee steigt uns in die Nase. Wir haben Brötchen mitgebracht. Die mag...

Hier weiter lesen